Hawk Security Limited begann mit dem Verkauf eines hardwaregeschützten externen SSD-Laufwerks mit AES 256 XTS-Verschlüsselung für militärische Zwecke.

Der Antrieb heißt Hawk S-Drive. Das kompakte Gerät ist mit einem modernen USB 3.1 Gen 1, einem Aluminiumgehäuse (84 * 40 * 10 mm) mit einem Gewicht von nur 45 Gramm und einem internen Speicher (von 128 GB bis 2 TB) ausgestattet.

„Hawk Security“ entwickelt seit mehr als zwei Jahren Software und Hardware zum zuverlässigen Schutz der Privatsphäre seiner Kunden, die anschließend in Hawk S-Drive integriert wurden. Als Ergebnis wurde das Hawk Encrypt-System entwickelt – ein Hardware-Verschlüsselungssystem auf der Basis eines in die Platine des Geräts integrierten Chip-Controllers. Mit dem Chip können Sie Daten gemäß dem AES 256-Bit-XTS-Militärstandard verschlüsseln, während die Schreib- / Lesegeschwindigkeit bis zu 450 Mb / s beträgt.


Das Gerät ist außerdem mit einer speziellen Tastatur aus Hartplastik ausgestattet, sodass Sie den Zugriff auf die Daten auf dem Gerät einfach steuern können. Die Länge des PIN-Codes beträgt 4 bis 16 Stellen. Es gibt alle notwendigen grundlegenden Schutzsysteme: automatische Blockierung (wenn länger als 3 Stunden inaktiv), automatische Löschung von Informationen nach 10 fehlgeschlagenen Autorisierungsversuchen.

Hawk S-Drive ist im Einzelhandel ab 179 US-Dollar für 128 GB erhältlich. Das Unternehmen bietet internationalen kostenlosen Versand weltweit und die Gerätegarantie beträgt 1 Jahr.

Hawk Security bietet Händlern auf der ganzen Welt für beide Seiten vorteilhafte Kooperationsbedingungen. Weitere Informationen erhalten Sie von einem Vertreter des Unternehmens.

S-Drive setzt einen neuen Standard für verschlüsselte tragbare Speicher. Es ist wirklich Sicherheit, die einfach sicher ist. Zum Verwalten, Verschlüsseln oder Bereitstellen von S-Drive ist keine Software erforderlich. Einfach verbinden, persönliches Passwort bestätigen und fertig